Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 24.7 (°C)
Windgeschw.:4 (km/h)
Windrichtung: N-N-O, 12.3 °
Globalstrahlung: 629.1 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 19.07.2018, 11:00 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
Lärmkartierung 2017 mit detaillierten Karten für Stuttgart gesamt und die Stadtbezirke
Lärmkarten 2017
Neues Faltblatt: Tipps für die heiße Jahreszeit (Pdf)
Flyer, Juni 2018
Aktuelle Anzahl der Sommertage und Heißen Tage in Stuttgart 2018
Aktuelle Grafiken
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
UV-Index (Prognose)
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Spot-Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Blickpunkt 09:


Hauptstädter Straße/ Marienplatz


Hauptstätter Straße
Straßen mit hoher Verkehrsbelastung und weitgehend geschlossener Randbebauung sind Zonen extremer Luftbelastung. In der Hauptstätter Straße (B 14) fahren täglich ca. 48000 Kfz bei einem Lkw-Anteil von ca. 7 %. Die Hauptstätter Str. im Bereich Österreichischer Platz und Marienplatz gehört zu den höchstbelasteten Straßenzügen in Stuttgart. Die Benzol-Messungen liegen über dem Konzentrationswert von 10 ug/m3 der 23. Bundesimmissionsschutzverordnung. Der Lärmpegel in dieser Straßenschlucht liegt tagsüber bei 76 dB(A) und nachts bei 68 dB(A). Dies sind Werte, wie sie äußerstenfalls nur in Industrie- bzw. Gewerbegebieten zulässig sind.


Hauptstätter Straße
Berechnungen der Luftbelastung ergaben Stickstoffdioxidkonzentrationen als Jahresmittel von ca. 90 ug/m³ und ca. 190 ug/m³ als 98-Perzentil. Dies bedeutet, dass der Jahreswert der TA Luft und der Konzentrationswert (98-Perzentil) der 23. BImSchV sowie der Leitwert der EG-RICHTLINIE (1985) bzw. der 22. BImSchV überschritten sind.

 




Windrose Nesenbachtal
Im Rahmen eines Straßenmessprogrammes, das vom Amt für Umweltschutz an 15 Straßenmessstellen durchgeführt wird, zeigten sich insgesamt hohe verkehrsbedingte Schadstoffbelastungen, insbesondere dann, wenn die Straßen eine geringe Breite und eine geschlossene Randbebauung aufweisen. Die Hauptstätter Str. liegt an der Einmündung des Nesenbachtales in den Stuttgarter Kessel in der Hauptwindrichtung sowohl regionaler als auch lokaler Winde. Dies zeigten Klimamessungen 1977 (HOFFMANN et.al, 1978) mit einem deutlich ausgeprägten Berg- und Talwindsystem, was sich am Tagesgang der Windrichtungen ablesen lässt. Kaltluftabflussberechnungen (SCHÄDLER, 1996) haben die Bedeutung des lokalen Windsystemes "Nesenbächer" bestätigt.


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie