Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 24.0 (°C)
Windgeschw.:23 (km/h)
Windrichtung: W-N-W, 289.8 °
Globalstrahlung: 0.0 (W/m²)
Akt. UV-Index: 0
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 20.05.2022, 22:30 Uhr,
 S-Mitte, Amt für Umweltschutz)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
Wetter und Klimawandel - Klimazentrale Stuttgart - ein Projekt der Stuttgarter Zeitung
Klimazentrale Stuttgart
Aktuelle Anzahl der Sommertage und Heißen Tage in Stuttgart 2022
Aktuelle Grafiken
Informationen und Link zum Klima Dashboard Stuttgart
Klimadashboard 2022
Klima Dashboard Stuttgart
Luft: Neue Pressemitteilungen
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (bis 2022)
UV-Index Prognose der BfS
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
3. Die regionale Klima- und Luftsituation
Regionale Luftsituation


Angaben zur gro√ür√§umigen Schadstoffbelastung erlaubt ein Untersuchungspro- gramm, das die LANDESANSTALT F√úR UMWELTSCHUTZ (Hrsg., 1988), Baden- W√ľrttemberg, in den Jahren 1983 bis 1986 durchgef√ľhrt hat. Dabei erfolgten Stichprobenmessungen in Waldgebieten Baden-W√ľrttembergs. Gemessen wurden mit besonders empfindlichen Messger√§ten die Komponenten Schwefeldioxid (SO2), Stickstoffmonoxid (NO), Stickstoffdioxid (NO2) und Ozon (O3).

Aus den an 17 Messorten gewonnenen jeweils 130 Stichproben lassen sich mit statistischen Verfahren geeignete Kenngr√∂√üen f√ľr die mittlere und kurzfristige Belastung ableiten. Es ergaben sich eindeutige Abh√§ngigkeiten der Kenngr√∂√üen von der H√∂henlage und bei SO2 zus√§tzlich von der orographischen Form. Die Zusammenh√§nge wurden zur Konstruktion fl√§chendeckender Immissionskarten im Ma√üstab 5 km mal 5 km benutzt, wobei die St√§dte jedoch ausgespart wurden, so dass keine lokalen Feinstrukturen feststellbar sind.


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie