Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 24.1 (°C)
Windgeschw.:9 (km/h)
Windrichtung: O-S-O, 102.7 °
Globalstrahlung: 234.2 (W/m²)
Akt. UV-Index: 0.96
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 28.06.2022, 18:00 Uhr,
 S-Mitte, Amt für Umweltschutz)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
Neue NO2- und PM10-Grafiken f√ľr Stuttgart und Deutschland 2021
NO2- und PM10-Grafiken 2021
Wetter und Klimawandel - Klimazentrale Stuttgart - ein Projekt der Stuttgarter Zeitung
Klimazentrale Stuttgart
Aktuelle Anzahl der Sommertage und Heißen Tage in Stuttgart 2022
Aktuelle Grafiken
Klimazentrale Stuttgart
Klima Dashboard Stuttgart
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (bis 2022)
Luft: Neue Pressemitteilungen
UV-Index Prognose der BfS
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
8. Klimakarten

Im Rahmen eines einj√§hrigen Bodenmessprogramms des Deutschen Wetterdienstes vom 1.5.1988 bis 30.4.1989 wurden an 12 tempor√§ren Messstationen im Unter- suchungsraum Daten √ľber Lufttemperatur, Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit und Windrichtungsh√§ufigkeit aufgezeichnet (vgl. Karte I). Zudem waren Informationen von 9 Dauermesseinrichtungen des Deutschen Wetterdienstes innerhalb bzw. in der n√§heren Umgebung des Untersuchungsgebietes verf√ľgbar, die als Freilandstationen die regionalen Klimaverh√§ltnisse repr√§sentieren.

Die 12 tempor√§ren Messstationen wurden in Gebieten unterschiedlicher Nutzung, wie z. B. Waldlichtungen, Bebauung und Freiland sowie in verschiedenen H√∂henlagen und speziellen topographischen Situationen, wie z. B. Talz√ľge, Hangbereiche und Hoch- lagen ausgew√§hlt. In Verbindung mit einem digitalen H√∂henmodell und einer aktu- ellen klimatisch relevanten Nutzungskarte erfolgte durch den Deutschen Wetterdienst eine Umsetzung der Messdaten durch Modellberechnungen und statistische Auswer- tungen in themenspezifische Klimakarten, wie im folgenden erl√§utert.

Anhand der Freilandstationen wurde eine H√∂henverteilung der Klimadaten der relativ unbeeinflussten Fl√§chen ermittelt und mit Hilfe des digitalen H√∂henmodells auf das gesamte Untersuchungsgebiet √ľbertragen. Bei solch einer generellen Verteilung der Klimaparameter ist jedoch eine Modifikation durch lokale Einfl√ľsse wie Tal-, Stadt- und Waldeffekte zu beachten. Die gemessene mittlere Abweichung der lokalspezi- fischen Einfl√ľsse von der generellen h√∂henbedingten Verteilungssituation fand wiederum unter Verwendung der Landnutzungskarte Ber√ľcksichtigung in den Klimakarten.

Eine Auswahl dieser Klimakarten f√ľr die Themenkomplexe Temperatur und Wind wird im folgenden vorgestellt.


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie