Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 21.7 (°C)
Windgeschw.:1.8 (km/h)
Windrichtung: S-S-W, 204.4 °
Globalstrahlung: 0.0 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 25.05.2018, 22:30 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
Aktuelle Anzahl der Sommertage und Heißen Tage in Stuttgart 2018
Aktuelle Grafiken
UV-Index-Prognose der BfS für 10 Gebiete in Deutschland
Prognose
Neuer Leiter der Abteilung Stadtklimatologie seit 01.02.2018
Neuer Abteilungsleiter
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2012
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Spot-Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Prognose

Die nachfolgenden Abbildungen zeigen die anhand von Berechnungen ermittelten Straßen, bei denen der Grenzwert von 40 µg/m³ (für NO2 gültig ab 2010) der Jahresmittelwerte (I1) für NO2 und PM10 überschritten ist.

Des Weiteren sind für PM10 die Straßen dargestellt, die den Bezugswert von 50 µg/m³ an mehr als 35 Tagen im Jahr überschreiten.

" Eine Grafik mit den Überschreitungstagen an allen Straßen finden sie hier." (pdf)

Abb.: Prognose für NO2 in Stuttgart 2005

Abb.: Prognose für NO2 in Stuttgart 2010

Abb.: Prognose für NO2 in Stuttgart 2015

Abb.: Prognose für PM10 in Stuttgart 2005

Abb.: Prognose für PM10 in Stuttgart 2010

Abb.: Prognose für PM10 in Stuttgart 2015

Abb.: Prognose für PM10 Überschreitungstage in Stuttgart 2005

Abb.: Prognose für PM10 Überschreitungstage in Stuttgart 2010

Abb.: Prognose für PM10 Überschreitungstage in Stuttgart 2015

Aus den Prognoseberechnungen kann abgeleitet werden, dass ohne weitere Maßnahmen der NO2-Jahresgrenzwert in den Jahren 2005, 2010 und 2015 in vielen Städten nicht eingehalten werden kann. Dies gilt gleichermaßen für die PM10-Grenzwerte.
Aus diesem Grund sind Luftreinhalte- bzw. Aktionspläne erforderlich, um die Grenzwerte mit zusätzlichen Maßnahmen einzuhalten.


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie