Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 23.2 (°C)
Windgeschw.:4.7 (km/h)
Windrichtung: S-S-W, 211.1 °
Globalstrahlung: 0.0 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 16.08.2018, 23:00 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
L├Ąrmkartierung 2017 mit detaillierten Karten f├╝r Stuttgart gesamt und die Stadtbezirke
L├Ąrmkarten 2017
Neues Faltblatt: Tipps f├╝r die hei├če Jahreszeit (Pdf)
Flyer, Juni 2018
Aktuelle Anzahl der Sommertage und Hei├čen Tage in Stuttgart 2018
Aktuelle Grafiken
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
UV-Index (Prognose)
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Spot-Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Mittlere Monats- und Jahreswerte in Stuttgart (mit Klimatabelle)


Juni




Relativ hohen Ozonwerten mit Spitzen, die ├╝ber dem Warnwert von 180 ┬Ág/m┬│ liegen, stehen in diesem Sommermonat extrem niedrige SO2-Werte gegen├╝ber. W├Ąhrend im Sommer aufgrund des besseren Luftaustausches die prim├Ąr verkehrsbedingten Schadstoffe, zu denen auch NO und CO geh├Âren, deutlich niedrigere Konzentrationen verzeichnen, ist dieser Effekt bei NO2 nicht zu erkennen. Konzentrationsabnahmen durch besseren Austausch werden hier durch h├Âhere Bildungsraten aufgrund photochemische Prozesse ausgeglichen. An den mittleren NO2-Werten in diesem Monat wird zudem deutlich, dass das Belastungsniveau im Ballungszentrum Stuttgart (40-50 ┬Ág/m┬│) h├Âher ist als im Umland (30-40 ┬Ág/m┬│).

 

Durch Druckfall ├╝ber dem Persischen Golf sowie ├╝ber der Arktis, verbunden mit einem Druckanstieg im Bereich der Azoren, ergibt sich eine verst├Ąrkte Nordwest-Komponente des Windes mit einem R├╝ckgang der Temperaturen bis zum 15. (Schafsk├Ąlte). Trotz dieser Vorst├Â├če monsunartiger k├╝hler Meeresluft l├Ą├čt sich der Sommer nicht mehr aufhalten. Die Mitteltemperatur liegt ├╝ber 17 Grad Celsius in der Stadt bei Maximalwerten ├╝ber 30 Grad Celsius. Die Sonne erreicht am 21.ihren h├Âchsten Stand des Jahres (Sommersonnwende). Mit 94 Liter Niederschlag pro Quadratmeter ist der Juni der niederschlagsreichste Monat des Jahres.

 

Bauernregeln:

 

- Nordwind, der im Juni weht, nicht in bestem Rufe steht.

 

- Regnet's an Peter und Paul (29.), bleibt's Wetter 30 Tage faul.

Klimatabelle (JUni)



 

Mittlere Monatswerte der Klimaelemente in Stuttgart-Stadtmitte (312 m), Stuttgart-Schnarrenberg (314) und in Stuttgart-Hohenheim (420 m)

 

Klimaelement STUTTGART Stuttgart-Hohenheim
Stadtmitte
1951-1980
Schnarrenberg
1961-1990**
1951-1980 1961-1990
Mitteltemperatur (┬░C) 17.1 16.4 15.7 15.8
H├Âchsttemperatur (┬░C) 33.6 (1967) 32.9 32.5 (1967) -
Tiefsttemperatur (┬░C) 2.7 (1962) 1.9 2.3 (1962) -
Eistage (Tage) 0 0 0 0
Frosttage (Tage) 0 0 0 0
Heiztage (Tage) 8.5 - 12.7 -
Gradtagzahl * 76 - - -
Sommertage (Tage) 7.7 6 5.8 6.0
Hei├če Tage (Tage) 0.8 - 0.5 0.4
Schw├╝le Tage (Tage) 2.8 - - -
Regentage (Tage) 14.6 15 16.0 16.0
Gewittertage (Tage) - - 5.1 6.8
Niederschlagsmenge (mm) 94 93 92 92
Verdunstung (mm) - 73 - -
Sonnenh├Âchststand (Grad) 66 66 66 66
M├Âglicher Sonnenschein (h) 477 477 477 477
Mittlere Sonnenscheindauer (h) 210 - 210 211
Globalstrahlung (W/m┬▓) - - 237 -

 

(Werte in Rot gelten f├╝r den Zeitraum 1961-1990, die in Schwarz f├╝r 1951-1980)
*( Gradtagzahl = Mittel aus 1982 - 1997),
**( nach Umzug des Wetteramtes gelten die Werte  f├╝r Stuttgart - Schnarrenberg)

 




 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie