Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 4.3 (°C)
Windgeschw.:9 (km/h)
Windrichtung: S-W, 215.0 °
Globalstrahlung: 0.0 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 21.11.2019, 20:30 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
√Ėffentliche Bekanntmachung und Entwurf zur 4. Fortschreibung des LRP Stuttgart zum downloaden
Luftreinhalteplan Stuttgart
√Ėffentlichkeitsbeteiligung zur √úberpr√ľfung des L√§rmaktionsplans Stuttgart
√úberpr√ľfung LAP Stuttgart
Luft: Neue Pressemitteilungen
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
UV-Index Prognose der BfS
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Expertenworkshop 2010 "Stadtklima und Städtebau in der Zukunft"

Der Klimawandel stellt die St√§dte vor gro√üe Herausforderungen. Nach den Aussagen der Klimaforscher wird es in den n√§chsten Jahrzehnten deutlich w√§rmer. Der W√§rmeinseleffekt in den St√§dten wird dadurch zunehmen und die Bev√∂lkerung mehr belasten. Vor dem Hintergrund einer mehr und mehr alternden Bev√∂lkerung kommt diesem Umstand gro√üe Bedeutung zu. Verst√§rkte Niederschl√§ge k√∂nnen zu mehr Hochwasser und zu Problemen im Abfluss des Niederschlagswassers f√ľhren. Da der Klimawandel bereits begonnen hat, gilt es, nicht nur Ma√ünahmen zur Vermeidung des Klimawandels zu ergreifen, sondern sich der unvermeidbar ver√§nderten Situation anzupassen. Hier kommt dem St√§dtebau der Zukunft eine gro√üe Bedeutung zu. Dabei ist auch dem Umstand Rechnung zu tragen, dass immer mehr Menschen in St√§dten leben werden. Einerseits werden St√§dte also wachsen. Aufgrund der demografischen Entwicklung werden andererseits St√§dte auch schrumpfen.

Im Expertenworkshop, der am 05. Mai in Stuttgart im Amt f√ľr Umweltschutz stattfand, wurden zum Thema ‚ÄěStadtklima und St√§dtebau der Zukunft‚Äú Fragen und L√∂sungen aufgezeigt und ein Handlungsbedarf skizziert. Insbesondere wurde er√∂rtert, ob durch eine VDI Richtlinie zum Projekt ‚ÄěStadtklima/St√§dtebau der Zukunft‚Äú eine Hilfestellung f√ľr die Arbeit von Stadtklimatologen, Stadtplanern und Architekten gegeben werden kann.

Nachfolgend stehen aus diesem Expertenworkshop einige Vorträge zum Download bereit:

Herr Kost, B√ľro iMA Richter & R√∂ckle Gerlingen:
"Erfassung und Simulation klimatischer Größen als Planungsgrundlage"
Download (pdf) (9,2 MB)

Herr Prof. Mayer, Meteorologisches Institut der Universität Freiburg:
"Herausforderung durch das Stadtklima der Zukunft: Hitzestress im Stadtquartier"
Download (pdf) (5,4 MB)

Frau Prof. Gothe, Fakult√§t f√ľr Architektur, Universit√§t Karlsruhe:
"Fragen, Antworten und Hemmnisse aus der Sicht der Stadtplanung"
Download (pdf) (0,3 MB)

Herr Prof. Dr. Kurth, Hochschule f√ľr Technik Stuttgart:
"Fragen, Antworten und Hemmnisse aus der Sicht der Stadtplanung"
Download (pdf) (6,0 MB)

Herr Erhorn, Fraunhofer Institut f√ľr Baumphysik Stuttgart:
"Die Rolle der Architektur & Bautechnik"
Download (pdf) (2,0 MB)

Herr Prof. Dr. med. Eikmann, Institut f√ľr Hygiene und Umweltmedizin, Universit√§tsklinikum Gie√üen und Marburg GmbH, Justus-Liebig-Universit√§t Gie√üen:
"Stadtklima und Lufthygiene - Wirkungen auf den Menschen"
Download (pdf) (5,2 MB)

Einladungsschreiben mit Tagesordnung der Veranstaltung:
Download (pdf) (0,1 MB)


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie