Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 8.6 (°C)
Windgeschw.:5.8 (km/h)
Windrichtung: O, 79.0 °
Globalstrahlung: 67.0 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 21.11.2019, 15:30 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
√Ėffentliche Bekanntmachung und Entwurf zur 4. Fortschreibung des LRP Stuttgart zum downloaden
Luftreinhalteplan Stuttgart
√Ėffentlichkeitsbeteiligung zur √úberpr√ľfung des L√§rmaktionsplans Stuttgart
√úberpr√ľfung LAP Stuttgart
Luft: Neue Pressemitteilungen
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
UV-Index Prognose der BfS
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Lärmminderungsplan Stuttgart-Bad Cannstatt (2008)

Abbildungen


Im Dezember 2001 beschloss der Gemeinderat, f√ľr die gesamte Stadt Stuttgart einen L√§rmminderungsplan nach ¬ß 47a Bundes-Immissionsschutzgesetz aufzustellen. Dies sollte weiterhin f√ľr einzelne Stadtgebiete erfolgen, bis sich die Stadtteil-L√§rmminderungspl√§ne nach einigen Jahren zu einem Plan f√ľr die Gesamtstadt zusammenf√ľgen. Nach Vaihingen und Zuffenhausen (war damals gerade in Arbeit) sollte als n√§chstes Bad Cannstatt an der Reihe sein. 2003 wurde mit den Arbeiten daf√ľr begonnen.

Am 30. Juni 2005 trat das Gesetz zur Umsetzung der EU-Umgebungsl√§rmrichtlinie in Kraft. Entsprechend wurden die neuen ¬ß¬ß 47a - 47f in das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) eingef√ľgt, die den bisherigen ¬ß 47a ersetzen. Danach m√ľssen Gro√üst√§dte mit √ľber 250 000 Einwohnern bis zum 18. Juli 2008 L√§rmminderungspl√§ne (in der Richtlinie L√§rmaktionspl√§ne genannt) aufstellen. Die Stadt Stuttgart √§nderte daraufhin ihre geplante Vorgehensweise und stellt einen L√§rmminderungsplan f√ľr die ganze Stadt in einem Zug auf.

Da die Arbeiten f√ľr den L√§rmminderungsplan Bad Cannstatt aber bereits weit fortgeschritten waren, wurde er noch nach den Regeln des "alten" ¬ß 47a BImSchG fertig gestellt. Das betrifft in erster Linie die Indizes und Rechenverfahren. Beim L√§rmminderungsplan Bad Cannstatt wird noch zwischen den Beurteilungspegeln Tag und Nacht unterschieden, die L√§rmberechnungen wurden nach den "nationalen" Vorschriften RLS-90 (Stra√üenverkehr), Schall 03 (Schienenverkehr) und TA L√§rm (Gewerbeanlagen) durchgef√ľhrt.

L√§rmkarten wurden f√ľr die L√§rmquellen Stra√üenverkehr, Schienenverkehr, Gewerbe und Sport- und Freizeitanlagen erstellt.

Der Stadtbezirk Bad Cannstatt wird beinahe flächendeckend vom Lärm des Straßen- und Schienenverkehrs belastet. Konflikte treten an allen Hauptverkehrsstraßen und Eisenbahnstrecken auf. Weitere Lärmbelastungen werden durch Veranstaltungen im Freien auf dem Wasen und in der Mercedes-Benz-Arena verursacht. Andere Lärmquellen wie Gewerbe-, Sport- und Freizeitanlagen verursachen nur vereinzelt in unmittelbarer Nachbarschaft punktuelle Konflikte.

Die L√§rmminderungsplanung konzentriert sich daher auf den Verkehrs- und Veranstaltungsl√§rm. Wie schon in Vaihingen und Zuffenhausen hat auch in Bad Cannstatt ein Runder Tisch mit Beteiligung Cannstatter B√ľrgervereine und Handelsverb√§nde Vorschl√§ge f√ľr L√§rmminderungsma√ünahmen unterbreitet, aus denen die Verwaltung das Ma√ünahmenkonzept erarbeitete. Ma√ünahmen sind vor allem an den Hauptachsen B 10, B 14, Waiblinger, N√ľrnberger, Augsburger, Gnesener und Schmidener Stra√üe vorgesehen (u.a. l√§rmmindernde Fahrbahnbel√§ge, Stra√üenumbauten, Ausbau des Augsburger Platzes).

Der Lärmminderungsplan Bad Cannstatt wurde am 19.06.2008 vom Gemeinderat verabschiedet.

Lärmmminderungsplan Stuttgart-Bad Cannstatt (ohne Abbildungen):
Download (pdf ca. 1,5 MB)

Lärmmminderungsplan Stuttgart-Bad Cannstatt (mit Abbildungen):
Download (pdf ca. 6,5 MB)


Hier k√∂nnen Sie sich √ľber den Stand der Umsetzung der einzelnen Ma√ünahmen informieren: (Stand: Juni 2017)

Download: LMP Bad Cannstatt - Umsetzung der Maßnahmen (pdf)


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie