Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 15.3 (°C)
Windgeschw.:3 (km/h)
Windrichtung: S, 175.9 °
Globalstrahlung: 0.0 (W/m²)
Akt. UV-Index: 0
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 10.05.2021, 04:00 Uhr,
 S-Mitte, Amt für Umweltschutz)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
Umwelt-Fotowettbewerb der Stadt Stuttgart 2021
Klimawandel in der Stadt
Grundlagen zu Lärm und Lärm-
schutz
Gesetze und Richtlinien aktualisiert
Luft: Neue Pressemitteilungen
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (bis 2021)
UV-Index Prognose vom BfS
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Schlußfolgerungen und Empfehlungen

F√ľr eine √∂kologisch und √∂konomisch optimierte Energieversorgung der Stadt Stuttgart, die den energiepolitischen Zielen und Priorit√§ten entspricht, ist die sinnvolle Kombination einer Vielzahl von Ma√ünahmen erforderlich.

Der Schwerpunkt der Maßnahmen liegt auf den Sektoren Raumwärmebedarf und Verkehr.

Aus der Gegen√ľberstellung der verschiedenen Szenarien in wird deutlich, dass ohne zus√§tzliche Ma√ünahmen die C02-Emissionen nur um ca. 10% gesenkt werden k√∂nnen (Trend-Szenario).

Eine deutlich dar√ľber hinausgehende CO2-Reduktion wird erst durch


möglich.

Die Bewertung der Ma√ünahmen hinsichtlich ihres Potentials zur CO2-Minderung und ihrer Kosteneffizienz zeigt, welche Priorit√§ten bei den Ma√ünahmen gesetzt werden m√ľssen, um m√∂glichst kurzfristig mit den zur Verf√ľgung stehenden Mitteln die gr√∂√üten Effekte zu erreichen.

Zus√§tzlich sind weitere Kriterien, wie Realisierbarkeit, Bewu√ütseinsschaffung, langfristige Effekte √ľber den Betrachtungszeitraum des Konzepts hinaus, technische Weiterentwicklung, Kostendegressionseffekte usw. bei der Priorit√§tensetzung ber√ľcksichtigt.


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie