Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 10.5 (°C)
Windgeschw.:1.4 (km/h)
Windrichtung: S, 186.4 °
Globalstrahlung: 0.0 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 24.09.2017, 05:00 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
Stadtklimatische Untersuchungen in Stuttgart 2017 (DWD)
Anpassung an den Klimawandel
UV-Index-Prognose der BfS für 10 Gebiete in Deutschland
Prognose (3 Tage)
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2012
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Spot-Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Stadtklimatische Untersuchungen der sommerlichen Wärmebelastung in Stuttgart als Grundlage zur Anpassung an den Klimawandel (DWD, 2017)

Die klimatischen Verhältnisse in der Landeshauptstadt Stuttgart und die daraus resultierenden thermischen Belastungssituationen wurden im Rahmen einer Kooperation zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Deutschen Wetterdienst (DWD) neu untersucht. Der Schwerpunkt lag hierbei bei der Ermittlung der räumlichen Verteilung der Wärmebelastung für Menschen bei sommerlichen Strahlungswetterlagen.

Die Ergebnisse belegen, dass sich die Stadt Stuttgart auf eine deutlich erhöhte Anzahl an Tagen mit starker Wärmebelastung einstellen muss. Im ungünstigen Fall kann sich die Anzahl an Belastungstagen bis zur Mitte des Jahrhunderts (2031-2060) gegenüber 1971-2000 etwa verdoppeln (s. folgende Abbildungen).

Zu beachten ist hierbei, dass in Tallagen insbesondere auch Industrie- und Gewerbegebiete von hoher Wärmebelastung betroffen sind und dass die bewaldeten Kuppenlagen um die Siedlungskerne als kühleres Refugium bei Hitzelagen auch zukünftig von besonderer Bedeutung sind.

Abbildung 1 zeigt die mittlere jährliche Anzahl an Tagen mit starker Wärmebelastung (NGTmax ≥ 32°C) für den Zeitraum 1971–2000 im Auswertegebiet.

Die Abbildungen 2 und 3 zeigen die mittlere jährliche Anzahl an Tagen mit starker Wärmebelastung für den Zeitraum 2031 - 2060. Sie basieren mit der entsprechenden Bandbreite auf 17 regionalen Klimaprojektionen für das Emissionsszenario A1B:

Abbildung 1
(Bitte anklicken zum vergrößern!)
Abbildung 2
(Bitte anklicken zum vergrößern!)
Abbildung 3
(Bitte anklicken zum vergrößern!)

Der ausführliche Abschlussbericht steht zum Download zur Verfügung unter:

Abschlussbericht_Stadtklima_Stuttgart-Kooperation.pdf



 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie